Mal was ganz anderes als meine sonstigen Stempeleien: das selbstgemachte Babyspiel- und -entdeckerbuch :-))

Lernbuch-Titelseite1
Posted by on 25. Februar 2012

Mein Mäuschen ist ja gerade mitten in der Entdeckerphase, also wird alles, was nicht niet- und nagelfest ist, in die Patschhändchen genommen und genauestens begutachtet. Ich hab mir gedacht, wo ich doch schon so eine schöne Nähmaschine bekommen habe, muss ich die auch irgendwie babytauglich nützen können. Also hab ich für´s Krümelchen ein Babyspiel-/-lern-/-entdeckerbuch zusammengebastelt. Uff, das war eine ganze Woche lang Arbeit, aber ich kann es schon gar nicht mehr erwarten, es morgen mit meinem kleinen Schatzi anschauen zu können. Für alle, die´s interessiert, hier ein kurzer Einblick:

Das Titelbild habe ich digital gescrappt, auf T-Shirt-Transferfolie ausgedruckt, auf Filz aufgebügelt und anschließend auf die Titelseite appliziert.

 

Die erste Seite entführt mein Krümelchen in die Unterwasserwelt. Die Motive habe ich (wie fast alle anderen im Buch auch) gehäkelt und aufgenäht. Die Fische können auf der Schnur hin- und herschwimmen, das trainiert auch gleich die Feinmotorik von Babys Händchen (okay, okay, ich muss wohl bei vielen Seiten noch laaange mithelfen, bis das von alleine geht, da mach ich mir lieber keine Illusionen)… ;-)

Danach kommt die Wiesenseite. In den Blättern der mittleren Blume befindet sich ein Täschchen für eine Schnecke, die man dann unter den Blumen verstecken kann.

Na, habt ihr sie gefunden?! Die Auflösung folgt sogleich:

Die Obstkorbseite hat einen Klettverschluss am Körbchen, damit man auch reinschauen und Obstnamen lernen kann.

Die Bordürenseite lädt zum Betasten und später mal zum Reißverschlussüben ein.

Am Schmetterling sind die Flügel beweglich und die 10 Perlen können herumgeschoben werden (z.B. “Schieb doch mal 2 Perlen rauf!”).

Die Löwenmähne besteht aus einem Wischmopp, den ich im Angebot erstanden habe. Zum Befühlen und Betasten sicherlich ganz nett…

Diese Blumenseite beherbergt auch ein Gedächtnisspiel. Man kann die Blütenblätter hochklappen und dahinter verbirgt sich eine kleine Überraschung.

Und zum Schluss noch die “Mama-Seite” :-) )) mit der Kette zum Angreifen und später mal können die Zöpfe selber geflochten werden.

Comments are closed.